Krematorium-Hamburg-Wissenswertes-Header

Wissenswertes zum Hamburger Krematorium

Verantwortung und Transparenz

Wir sind uns im Hamburger Krematorium unserer Verantwortung bewusst. Der Respekt vor den Verstorbenen und der pietätvolle Umgang ist in den Krematorien in Ohlsdorf und Öjendorf oberstes Gebot. Dies gilt genauso für den rücksichtsvollen und sensiblen Kontakt mit den Hinterbliebenen. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beider Krematorien gelten entsprechende Leitlinien

Wir laden Sie herzlich zu einer Führung durch unsere Krematorien ein. Ihre Fragen zu allen Abläufen beantworten wir gerne. Antworten auf „Häufig gestellte Fragen“ finden Sie auch an dieser Stelle.
Der hohe Qualitätsstandard in den Krematorien wird durch die Verleihung des Gütesiegels „kontrolliertes Krematorium“ noch einmal unterstrichen.

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sind uns ein wichtiges Anliegen. Wir verwenden Bio-Urnen aus Naturmaterialien. Die technischen Anlagen sind auf dem neusten Stand, die Emissionswerte werden ständig gemessen und befinden sich auf einem sehr niedrigen Niveau. Ein Teil der Abwärme wird im hauseigenen Energiekreislauf genutzt. 

Dienstleistungen des Hamburger Krematoriums

Service und Zuverlässigkeit werden im Hamburger Krematorium großgeschrieben. Hier ein Überblick:

  • Abschiednahme, Trauerfeier, Einäscherung und Beisetzung der Urne können zeitlich und räumlich gebündelt an einem Tag im Hamburger Bestattungsforum Ohlsdorf stattfinden. Die Gruppe der Trauernden kann von der Feier am Sarg bis zur Beisetzung der Urne zusammen bleiben.
  • Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung (das Hamburger Krematorium Öjendorf ist seit 1966 in Betrieb) und haben genaue Kenntnis der Kundenwünsche. Unsere Mitarbeiter sind dementsprechend erfahren und engagiert.
  • Feierhallen direkt am Krematorium bieten den Rahmen für eine würdige Abschiedsfeier.
  • Auf Wunsch können Angehörige dem Verstorbenen bis zur Einäscherung ein letztes Geleit geben.
  • Spezielle Abschiedsräume im Hamburger Bestattungsforum Ohlsdorf können von den Angehörigen rund um die Uhr aufgesucht werden.
  • Von der Linne-Halle im Hamburger Bestattungsforum Ohlsdorf haben Angehörige die Möglichkeit, den Sarg bis zur Einäscherungsanlage zu begleiten.
  • Das Hamburger Krematorium Ohlsdorf und das Hamburger Krematorium Öjendorf sind in landschaftlich reizvoller Umgebung der Parkfriedhöfe Ohlsdorf und Öjendorf gelegen.
  • Urnen-Grabstätten befinden sich in unmittelbarer Nähe (z. B. im Hamburger Bestattungsforum Ohlsdorf die Urnen-Krypta und das Kolumbarium; auf dem Öjendorfer Friedhof die Öjendorfer Urnenwand).
  • Die Einäscherung innerhalb von drei Tagen ist möglich.
  • Wir bieten einen Urnenversand an.
  • Das Hamburger Krematorium Ohlsdorf und das Hamburger Krematorium Öjendorf werden von Hamburger Krematorium GmbH betrieben, einer 100% Tochter der Hamburger Friedhöfe -AöR-, dem größten Unternehmen für Friedhofsdienstleistungen in Hamburg. Die Anlagen gehören zu den modernsten und umweltfreundlichsten Krematorien Europas