Wir betreiben die Krematorien Ohlsdorf und Öjendorf mit jährlich ca. 14.000 Feuerbestattungen im 2-Schichtbetrieb und verstehen uns als moderner Dienstleister in einem sensiblen Themenbereich. Wir suchen ab sofort einen  

 

Schichtleiter für die Verstorbenenhalle (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet

  • Telefonische und persönliche Kundenbetreuung
  • Organisation aller notwendigen Tätigkeiten zum Umgang mit Verstorbenen
  • Verwaltung von Vorgängen
  • Sicherstellung der Eingangskontrolle
  • Entgegennahme, Bearbeitung, Weitergabe und Ablage von Dokumenten zu Verstorbenen gemäß gültiger Regelungen
  • persönliche Mitarbeit in der Verstorbenenhalle
     

Was bringen Sie mit?

  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Fähigkeit zu würdevollem Umgang mit Verstorbenen
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Aneignung neuer Themen und Inhalte
  • Team-, Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Toleranz und Offenheit

 

Fragen zum Aufgabengebiet beantworten Ihnen gerne:

Herr Thomas, Tel.: 59388-400 und
Herr Lenz, Tel.59388-321
 

Die Stelle ist unter bestimmten Bedingungen teilzeitgeeignet. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens wird individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann. In Anwendung des Gleichstellungsgesetzes bitten wir Frauen ausdrücklich, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
 

Was bieten wir Ihnen?

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit der Möglichkeit in einem engagierten Team jeden Tag an der Zufriedenheit unserer Kunden und Besucher und Steigerung der Attraktivität unseres Unternehmens mitzuwirken. Unseren Beschäftigten bieten wir gute Weiterbildungsmöglichkeiten, ein Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie das Angebot einer Externen Mitarbeiterberatung. Die Vergütung erfolgt nach TV-AVH.
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bitte nur PDF-Dateien) 

per Mail an slvhkrematorium-hamburg.de

unter Angabe der Knz. 2020-14 bis zum 19.06.2020.